Roberta Challenge 2018

17. März 2018 Roberta Challenge 2018

Zum 4. Mal nahmen Schüler/innen des WPU-Kurses Roberta an der Roberta-Challenge in der Leibniz Universität Hannover teil.
Die Roberta-Challenge ist ein Wettbewerb im Programmieren von Lego Mindstorms Robotern. Die Aufgaben auf dem Spielfeld werden von Schülern/innen für Schüler/innen gemacht. Dieses Jahr stand der Parcours unter dem Thema „Raumfahrt“. Gestartet wurde in den Altersklassen Junior (5. und 6. Klasse) und Senior (7. – 9. Klasse). Insgesamt nahmen dieses Jahr 20 Senior-Teams und 6 Junior-Teams von Schulen aus Hannover und Umgebung daran teil. Darunter waren auch viele „Profi-Teams“, also Schüler/innen, die bereits seit mehreren Jahren im Rahmen von AGs Roboter programmieren und bereits mehrfach Erfahrungen in unterschiedlichen Wettbewerben sammeln konnten.Die Konstruktion und die Programmierung des Lego Mindstorm Roboters erfolgt ausschließlich vor Ort durch die Schüler/innen. Lehrer/innen dürfen während der Bau- und Programmierungsphasen nicht mit ihren Schüler/innen sprechen. Um dies zu gewährleisten, gab es wieder eine Lehrer-Challenge, sodass die Lehrer/innen in diesen Phasen ebenfalls mit Programmieren und Konstruieren beschäftigt waren. Jeweils zwei bis drei Lehrer/innen von unterschiedlichen Schulen bildeten ein Team und hatten die Aufgaben unter den gleichen Regeln zu lösen.


Für alle Teilnehmer galt, dass dasjenige Team gewinnt, dessen Roboter die Aufgaben auf dem Parcours mit den wenigsten Fehlern und damit den meisten Punkten schafft. Zusätzlich werden die Teams einzeln in der Kategorie „Konstruktion und Programmierung“ des Roboters sowie in der Kategorie „Teamwork“ beurteilt.
Unsere beiden Teams – Team RoBis (Justine Janz 8c, Sophie Kunze 8c, Philipp Röbke 8c, Leonard Teschner 8b,) und El Equipo Bismarck (Emre Aslan 8c, Luis Blume 8c, Diana Cyriacks 8c, Louisa Schröder 8c) – stellten sich der Herausforderung und haben sich wacker geschlagen. Trotz der harten Konkurrenz schaffte das Team RoBis beachtliche 242 Punkte und belegte damit den fünften Platz in der Kategorie „Parcours“.


Zum Vergleich: Das Lehrerteam Dudzinska (Bismarck), Stahlhut (WBG Stadthagen) und Wille (Gymnasium Burgdorf) erlangte mit 185 Punkten den 1. Preis als „Bestes Lehrerteam“. Damit gelang es Frau Dudzinska aber immerhin zwei Farbsensoren und zwei Motoren für unsere Schule zu gewinnen!
Für alle, Schüler/innen wie Lehrer/innen, war es ein spannender Tag in einer großartigen Atmosphäre im Lichthof der Universität Hannover.

Matylda Dudzinska

Sat-1-Regional auf der Roberta Challenge 2018
https://www.sat1regional.de/videos/article/roberta-challenge-schueler-bauen-roboter-in-hannover-258877.html

 

Nach oben

Für folgende Seite einloggen:

Vergessen?

Vergessen?
Einloggen