Aufnahme in den Jahrgang 11 (Einführungsphase) der Bismarckschule

18. Januar 2021 Aufnahme in den Jahrgang 11 (Einführungsphase) der Bismarckschule


Schülerinnen und Schüler können von anderen Schulen (Realschulen, IGS, Gymnasien) in die Einführungsphase der Oberstufe (Jahrgang 11) an der Bismarck-Schule wechseln. Voraussetzung ist entweder eine Versetzung in die Oberstufe des Gymnasiums oder der erweiterte Sekundarabschluss I.
Wir nehmen gerne neue Schülerinnen und Schüler auf, überlegen Sie aber bitte vorher, welche anderen Schulen in Frage kämen, falls es bei uns zu wenig Plätze gibt.

Der Unterricht im Jahrgang 11 erfolgt überwiegend im Klassenverband. Die Klassen werden zu Beginn des Schuljahres neu zusammengestellt. Das erleichtert auch die Integration derjenigen Schülerinnen und Schüler, die neu an der Schule aufgenommen werden.

Im Jahrgang 11 kann neu mit Italienisch oder Latein (Kooperation mit der Tellkampfschule) begonnen werden. Sofern bereits eine zweite Sprache in der Sek.I betrieben wurde, z.B. als Wahlsprache, kann diese in der 11. Klasse fortgesetzt werden.

Folgende Fremdsprachen können an der Bismarckschule fortgesetzt werden: Latein, Französisch und Spanisch. Wahlmöglichkeiten bestehen außerdem zwischen den Fächern Religion, Werte und Normen und Philosophie sowie zwischen den Fächern Musik, Kunst und Darstellendes Spiel. Es sei auch auf unser breites AG-Angebot verwiesen.

Die Voranmeldungen für den Wechsel in den Jahrgang 11 finden vom 8. bis zum 11. Februar 2021 statt, jeweils von 15 bis 18 Uhr. 
Aufgrund der Coronalage senden Sie uns bitte vorab eine Mail (siehe unten) mit einem Scan des letzten Halbjahreszeugnisses sowie des Personalausweises oder der Geburtsurkunde. Bitte geben Sie auch eine Telefonnummer an. An den genannten Tagen bieten wir dann eine kurze Videokonferenz zum Kennenlernen und zu weiteren Fragen an; hierzu senden wir Ihnen rechtzeitig einen Link zum Konferenzraum „Anmeldung“.

Die verbindlichen Anmeldungen für den Jahrgang 11 finden dann am Ende des Schuljahres statt (19. Juli; 10 – 13 Uhr). Dazu ist das Zeugnis über den Erweiterten Sekundarabschluss I vorzulegen.

Weitere Informationen sind bei den Oberstufenkoordinatoren, Herrn Vajen (bastian.vajen(ät)bismarckschule.eu) oder Herrn Zieboll (uwe.zieboll(ät)bismarckschule.eu)  erhältlich. Das Oberstufenbüro (Frau Tenace) ist vormittags unter 0511-16841332 erreichbar. 

Nach oben

Für folgende Seite einloggen:

Vergessen?

Vergessen?
Einloggen