Jonas Kasting erfolgreich bei ChemieOlympiade!

11. Dezember 2020 Jonas Kasting erfolgreich bei ChemieOlympiade!


Wir gratulieren Jonas Kasting (Jahrgang 13) zu seinen hervorragenden Leistungen, die er in der 1. Runde der Internationalen ChemieOlympiade (IChO) erzielen konnte. 
Aufgrund dieser wurde er zur 2. Runde zugelassen, an der er bereits am 04.12.20 teilgenommen hat. Wir drücken also die Daumen für einen weiteren Erfolg in der 2. Runde!
Bei der Internationalen Chemieolympiade handelt es sich um einen renomierten, von dem Leibniz-Institut für Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik ausgerichteten Chemiewettbewerb. An dem mehrstufigen Auswahlverfahren mit herausfordernden extracurricularen Aufgaben und Angeboten aus der Naturwissenschaft Chemie dürfen Schülerinnen und Schüler teilnehmen, die das 20. Lebensjahr noch nicht vollendet haben (Sek II).
Die Internationale ChemieOlympiade (IChO) soll Schülerinnen und Schüler zur Auseinandersetzung mit Wissen rund um die Chemie animieren und Begeisterung für und Interesse an Chemie bei ihnen wecken. In den beiden Bundesrunden stehen die Identifizierung und nachhaltige Förderung von Talenten durch Vorträge, laborpraktische Erfahrung und intensive Betreuung im Fokus und es wird ein vierköpfiges Nationalteam für die Internationale ChemieOlympiade aufgestellt. 

Überreichung der Urkunden Chemieolympiade Jonas Kastin (Jg. 13), Chemielehrerin Lydia Greyling, Schulleiter Heinrich Frommeyer
Nach oben

Für folgende Seite einloggen:

Vergessen?

Vergessen?
Einloggen