Schulfest 2019

13. September 2019 Schulfest 2019

Wetterprognosen, Schichtpläne, Getränke- und Wurstlieferungen und Aufstellungspläne: All diese Blätter und Mails sind in den vergangenen Wochen und Monaten über zahlreiche Schreibtische gegangen, um das diesjährige Schulfest zu planen. Heute steht fest: Es ist gelungen!

Über 2000 Gäste, darunter viele ehemalige Bismarckschüler, unsere neuen fünften Klassen, die gemeinsam mit ihren Eltern gekommen waren, große Teile des Bismarckkollegiums und viele weitere Schüler und Freunde der Bismarckschule ließen sich das nur alle zwei Jahre stattfindende Fest nicht entgehen und erlebten eine freudvolle Stimmung. Bei wunderbarem Wetter (am Vormittag hatten heftige Regenschauer noch an der Durchführbarkeit des Festes zweifeln lassen) boten viele Klasse einzigartige Aktivitäten an, wie den Menschenkicker, das Wasserpistolen-Dosenwerfen oder das Kinderschminken.

Zentraler Höhepunkt war aber sicherlich die Begrüßung der Delegation unserer tansanischen Partnerschule, der Msafiri Pre- and Primary School in Kisangara. Der Schulleiter, Herr Frommeyer, hob die Bedeutung dieser Partnerschaft für beide Schulen hervor. Schon seit 15 Jahren bestehe die Partnerschaft, seit 2008 fänden auch regelmäßig Austausche statt. UNSECO-Koordinatorin Anke Deniz konnte schließlich einen Scheck über 8000 Euro an die Vertreter der Schule überreichen, damit dort Arbeiten am Gebäude vorgenommen werden können und ein neuer Schulbus angeschafft werden kann.

Unter der Leitung von Frau Asmuß hat die Elternschaft maßgeblich die Feier vorbereitet und ausgerichtet, ihr und allen (im Schichtdienst) helfenden Händen gilt entsprechender Dank für das wieder sehr erfolgreiche und gelungene Fest, für das sich viele Klassen Aktivitäten ausgedacht hatten.

Nach oben

Für folgende Seite einloggen:

Vergessen?

Vergessen?
Einloggen