Fritzi besteht Schulbegleithundprüfung

25. Juni 2020 Fritzi besteht Schulbegleithundprüfung

Das eine oder andere Mitglied unserer Schulgemeinschaft hat den kleinen schokobraunen Hund schon kennengelernt oder zumindest gesehen. Die Cockapoo-Hündin Fritzi besuchte im Februar und März die Bismarckschule in ausgewählten Klassen und lernte so den Schulalltag kennen. Parallel dazu wurden Fritzi und ihre Halterin – Lehrerin Tabea Schmidt – auf die Prüfung zum Schulbegleithund vorbereitet. Diese Prüfung haben beide nun bestanden!!!
Das Wesen von Fritzi wird im Gutachten wie folgt beschrieben:


„Fritzi … ist eine sehr offene, fröhliche und unerschrockene junge Hündin. Sie ist Menschen und anderen Artgenossen sehr zugewandt und freundlich. Sie besitzt eine sehr gute Lern- und Arbeitsbereitschaft und ist immer offen für neue Aufgaben.“


Damit kann Fritzi ihre Arbeit an der Bismarckschule nun beginnen. Um möglichst vielen Schüler*innen die Zusammenarbeit mit Fritzi zu ermöglichen, könnte es zum Beispiel eine Schulhund- AG geben. Ob dies jedoch nach den Sommerferien möglich sein wird, müssen wir abwarten. Fritzi würde sich jedenfalls freuen!


Tabea Schmidt


Das Foto wurde mit freundlicher Genehmigung des Teams „Schulungen am Steinhuder Meer – Mensch und Hund“ zur Verfügung gestellt.

Nach oben

Für folgende Seite einloggen:

Vergessen?

Vergessen?
Einloggen