Klimawandel – ein alter Hut?

30. November 2021 Klimawandel – ein alter Hut?

Am 23.11.2021 haben der 10. und der 11. Jahrgang einen Dia-Vortrag von Sven Achtermann zum Thema Klimawandel gesehen. Klimawandel? – ein alter Hut. Oder war da nicht gerade die Klimakonferenz in Glasgow? Aber was gibt es zum Thema Klimawandel zu zeigen und zu erzählen, was wir noch nicht gehört haben? Lohnt sich das, diesen Dia-Vortrag zu besuchen obwohl man vielleicht frei hat? Ja. Schon nach kurzer Zeit hatte Herr Achtermann die volle Aufmerksamkeit der jeweils ca. 120 SchülerInnen in der Aula. Dies lag zum Einen an seinen beeindruckenden Bildern und zum Anderen an der Tatsache, dass Herr Achtermann wirklich weiß, wovon er spricht. Alle Bilder, die er gezeigt hat, hat er selber gemacht oder er war bei der Aufnahme dabei. Wenn Herr Achtermann nicht in Deutschland seiner Arbeit nachgeht, bereist er die Welt, vor allem die Polarregionen in der Arktis, und leitet dort Expeditionen. Solche direkten Erfahrungen können die Lehrkräfte nicht aufweisen 😉 

Warum holt man so einen Vortrag an die Schulen und warum ist es Herrn Achtermann so wichtig, Vorträge an Schulen zu halten? Ganz einfach, weil in Schulen die Macher und Entscheider von Morgen sitzen, die Entscheidungen treffen, Dinge beeinflussen und Entwicklungen tätigen können, die unsere Erde und unser Klima retten können.

Im Anschluss an den beeindruckenden Vortrag hatten die SchülerInnen die Gelegenheit, Herrn Achtermann Fragen zu stellen und mit ihm ins Gespräch zu kommen. Nach anfänglicher Schüchternheit stellten die SchülerInnen kritische Fragen und es folgte eine aktive Auseinandersetzung mit dem Vortrag. Das zeigt, wie tolle und engagierte SchülerInnen wir an der Bismarckschule haben, die sich schon lange für das Klima stark machen. Was will man mehr? 

Nina Kossack

Nach oben

Für folgende Seite einloggen:

Vergessen?

Vergessen?
Einloggen